Erste Ergebnisse zur Umfrage 
"Wohlbefinden auf dem Altstädtischen Markt"

An der im Zeitraum September bis November 2021 durchgeführten Umfrage haben 373 Personen teilgenommen, davon 361 mit auswertbaren Angaben. Insgesamt 964 Meinungen, Hinweise, Ideen und Vorschläge wurden abgegeben. Ausgewertet wurde  nach folgenden Kategorien:

  • Umfang der Umfrage und soziodemographische Merkmale
  • Wahrnehmung der aktuellen und wünschenswerten Situation auf dem Altstädtischen Markt und seinem Umfeld
  • Einschätzung zur Verkehrsberuhigung um den Altstädtischen Markt
  • Einschätzung zur Parksituation um den Altstädtischen Markt (noch in der Auswertung)
  • Mobilitätsverhalten, inklusive einer möglichen Veränderung während der Corona-Pandemie  (noch in der Auswertung) 

Die nachfolgend präsentierten Ergebnisse sind vorläufig.

Stand der Aktualisierung: 09.12.2021

Umfang der Umfrage und soziodemographische Merkmale

  • Anzahl TeilnehmerInnen
  • Anzahl frei formulierte Einschätzungen, Hinweise, Stellungnahmen
  • Geschlecht
  • Alter 
  • Wohnort

Wahrnehmung der Situation auf dem Altstädtischen Markt

  • Aufenthalt regelmäßig und gerne
  • Gründe für den Besuch des Marktes und seines direkten Umfeldes? 
  • Was stört am 'Altstädtischen Markt'
  • Neue Angebote auf dem 'Altstädtischen Markt' 
  • Notwendigkeit einer Neugestaltung des 'Altstädtischen Marktes' 
  • Vorschläge und Hinweise für eine Neugestaltung 


Verkehrsberuhigung um den Altstädtischen Markt

  • Verkehrsberuhigung (Reduzierung des Autoverkehrs) sinnvoll?
  • Aufteilung der Einschätzung zur Verkehrsberuhigung nach Wohnort
  • Begründungen GEGEN eine Verkehrsberuhigung
  • Begründungen FÜR eine Verkehrsberuhigung