Umsetzungsphasen mit Maßnahmen und Projekten 

Phase 1: 2021 - 2022 | Phase 2: 2023 - 2025 | Phase 3: 2026 - 2028

Aufgeführt werden Maßnahmen und Projekte, die eine hohe Relevanz für die Entwicklung der mittelalterlichen Altstadt haben. Projekte enthalten einen Bündel verschiedener Maßnahmen aus unterschiedlichen Bereichen, lassen sich lokal in der Altstadt verorten und hinsichtlich ihrer Umsetzung zeitlich drei Phasen zuordnen. 

Phase 1: 2021 - 2022

(Planungsstand 11.2020)

Planungen für wichtige Bauvorhaben durchführen, Kostengünstige Maßnahmen (z.B. zur Verbesserung Wegebeziehungen, Aufbau einer zentral gelegenen eLadestation, Fahrradreparaturstation) schnell umsetzen, Pilotversuch zur Reduzierung des Kfz-Durchgangsverkehrs starten, Barrierefreier Umbau der StrB-Haltestellen mit Einbau von Radschutzstreifen und Velo-Schienen für sicheren Radverkehr kombinieren, flächenbezogenes Museumskonzept planen und schrittweise implementieren, Gründerwettbewerbe durchführen, Popup-Stores für lokale Händler fördern, Ideen für Aufwertung Altstädtischer Markt mit Bürgern sammeln und (temporär) umsetzen.

Überblick der Maßnahmen in Umsetzungsphase 1 

(Stand der Umsetzung: Juli 2022)

In einer interaktiven Stadtkarte von MapHub sind Maßnahmen der ersten Umsetzungsphase mit kurzem Steckbrief dargestellt. Die Einteilung der Maßnahmen erfolgt in den Kategorien:

  • Umgesetzte Maßnahmen in 2020/21
  • Umgesetzte Maßnahmen in 2022
  • Aktuell in Umsetzung befindliche Maßnahmen
  • Geplante Maßnahmen der Stadtverwaltung BRB
  • Weitere Maßnahmen (mit oder ohne Beschluss der Stadtverordnetenversammlung; Vorschläge außerhalb Stadtverwaltung und Stadtpolitik)


Über das Symbol “Auge” lassen sich die Kategorien ein- und ausblenden.  In den Maßnahmen-Steckbriefen sind enthalten: Kurzbeschreibung, Ziele, Einreicher und Status der Maßnahme mit Hintergrund, Quellen, Fotos und Links.  Die Steckbriefe werden aktualisiert sofern neue Informationen vorliegen. Über den i-Button lässt sich das Datum der Updates ablesen.

Phase 2: 2023 - 2025

Zentrale Bauvorhaben umsetzen (Quartier Spange); Ergebnisse aus Pilotversuch zur Reduzierung des Kfz-Durchgangsverkehrs zur Optimierung der Verkehrsorganisation nutzen, Radschutzstreifen (und Velo-Schienen) für sicheren Radverkehr auf weitere Hauptstraßen ausdehnen, Einbahnstraßen für Radverkehr öffnen, Aufbau weiterer eLadestationen, Verleihangebote von (e)Autos an ausgewählten Standorten verfügbar machen, Altstädtischer Markt über Aktionen und Gestaltung weiter aufwerten, Weitere Standorte der Altstadt in das Museumsquartier einbeziehen

Phase 3: 2026 - 2028

Zentrale Bauvorhaben und Sanierungen abschließen (Quartier Spange, bisher unsanierte Straßen), Kfz-Durchfahrten durch die Altstadt durch zentrale Sperrung vollständig unterbinden, weitere Standorte für Verleihstation errichten (z.B. Am Huck / Huckstraße, Gotthardtkirchplatz), ausgewählte Verleihstation(en) zu Mobilitätsstation(en) ausbauen, Kfz-Stellplätze in Außenbereiche verlagern (Aufbau von drei Quartiersgaragen am Altstadtrand Nord, Nordwest, Süd), 

Altstadt als autoreduzierte Fahrradzone ausweisen

Phase 3: 2026 - 2028

Projekt
Quartier Gerospange - Abschluss

  • Projektstatus: Ideenskizze
  • SVV-Beschluss: 208/2020
  • Gesamtinvestition / Eigenmittel Stadt BRB
    - Haushalt 2021:
    0 € / 0 €
  • Gesamtinvestition / Eigenmittel Stadt BRB
    - Finanzplan 2022-24:
    1.270 TSD € / 392 TSD €
  • Schlagworte: Stadtentwicklung, Wohnen, Gewerbe, Klima- und Lärmschutz, Verkehr (ruhend und fließend), VEP 2018, Erweiterung Gerostraße, Verkehrsberuhigung Altstadt, Quartiersgarage

Phase 3: 2026- 2028

Projekt
Unterbindung Kfz-Durchgangsverkehr

  • Projektstatus: Ideenskizze (Varianten)
  • SVV-Beschluss: 240/2019
  • Gesamtinvestition / Eigenmittel Stadt BRB
    - Haushalt 2021:
      50 TSD € / 50 TSD €
  • Gesamtinvestition / Eigenmittel Stadt BRB
    - Finanzplan 2022-24:
    600 TSD € / 265 TSD €
  • Schlagworte: zentrale Sperrung nicht-notwendiger Durchfahrten für Pkw und Betriebsfahrten von Bussen, Poller, automatische Steuerung, Ampellösung

Phase 3: 2026- 2028

Projekt
Fahrradzone Altstadt

  • Projektstatus: Ideenskizze
  • SVV-Beschluss:  - 
  • Gesamtinvestition / Eigenmittel Stadt BRB
    - Haushalt 2021:
    nicht eingestellt
  • Gesamtinvestition / Eigenmittel Stadt BRB
    - Finanzplan 2022-24:
     nicht eingestellt
  • Schlagworte: Fahrradzone, Öffnung Einbahnstraße für Radfahrer, geschnittenes Pflaster, Angebots-/Schutzstreifen für Radfahrer, barrierefreier ÖPNV, sichere Fußgängerquerungen, Mobilitätsstation